Marcus Sieg FOREX-Blog - einseitig & subjektiv

Der Update-Rundumschlag (02-02-13)

Im Moment laufen hier auf der Seite drei Projekte, die mich mehr oder weniger in Atem halten. Leider ist es zur Zeit so, dass meine FOREX Aktivitäten etwas in den Hintergrund gerutscht sind.

Andere Sachen sind halt auch spannend. Aber der Reihe nach:

 

GOMO XL

Wer mich zum GOMO fragt, der kennt meine Meinung. Als Spielzeug und für die ersten Erfahrungen (was und wie funktioniert das mit dem EA – FOREX – BROKER) ganz nett. Aber mehr als ein Cent-Konto sollte man dort nicht bemühen.

BTW: Ich habe am Rande mitbekommen, dass über ein Forum dem GOMO eine Stop Loss Funktion eingebaut wurde. Sorry, aber das macht bei einem Martingale EA überhaupt keinen Sinn. Das Martingale Prinzip lebt gerade davon, dass das Kapital komplett genutzt wird.

Was mich zu dem zweiten aktuellen Projekt hier bringt:

Kalaschnikov-EA (Artikel: Die Russen kommen)

Der Vladimir tut mir ja schon ein bisschen leid, denn der Januar-Chart hätte wahrscheinlich besser ausgesehen wenn man gar nichts gemacht hätte.

So war es das volle Pfund.

Updates – Flüchtigkeitsfehler in der Programierung – Technische Schwierigkeiten beim Broker – Schneesturm mit totalem Internet-Ausfall über mehrere Tage.

Aber was macht man, wenn das Internet nicht funktioniert? Richtig! Man dreht ein Video. Und in diesem dreht sich nicht nur alles um den Kalashnikov-EA.

Aber schaut selbst. Innenansichten aus Russland…

Stand der Dinge im Moment: Die Sache scheint sich zum Positiven zu wenden. Auf meinem Konto war noch nie soviel Geld drauf wie heute. Und in der Pro-Version, die Vladi für alle bisherigen Käufer aus dem Hut gezaubert hat, sind einige vielversprechende Sachen drin versteckt.

BTW: Es wird schon wieder an einem Update gewerkelt. Aber das wird gründlichst getestet. …. hat der Vladi jedenfalls versprochen

Was mich zu meinem momentanen Liebling führt

MailTrader (Artikel: Tellerrand-Projekt Update)

Ich hätte nicht gedacht, dass diese Sache so schnell an Fahrt gewinnt. Es kann natürlich daran liegen, dass sich meine kreative Seite endlich mal voll austoben kann. Mal ehrlich, FOREX ist zwar spannend, kann aber auch ziemlich eintönig sein.

Mich erinnert das Traden oft an’s Angeln. Man sitzt am Fluss und wartet auf den „Biss“.

Anders bei MailTrader: Das Team wächst und gedeiht. Die Sache wurde so umfangreich, dass ich eine komplette neue Seite designt habe. Jep, ich bin stolz wie Oskar, denn ich habe mein erstes eigenes WordPress-Theme gebaut.

Waren bisher auf dieser Seite oben rechts unter dem Button „MailTrader“ alle Artikel und Videos versteckt, so leitet der Button jetzt auf die eigentliche Seite weiter. Der Aussenstehende sieht dort allerdings auch nur die drei bisher bekannten Artikel.

Das Spannende befindet sich im „internen Bereich“. Für mein MailTrader Team entsteht dort eine komplette Schulung im Bereich Marketing. Ich bin dabei, eine komplette Schritt-für-Schritt Anleitung im Bereich MLM- und E-Mail Marketing zu erstellen. Eine Übersicht gibt es hier.

Ferner habe ich noch einen „Königsweg“ gefunden, mit dem man „richtig“ mit MailTrader zuschlagen kann. Auch dafür entsteht ein Schritt-für-Schritt Kurs, der exklusiv für meine Mitstreiter kostenlos zur Verfügung gestellt wird.

Am kommenden Montag wird der Startschuss für die USA, Canada und England gegeben. Dann wollen wir mal schauen, wie wir diese Märkte erobern. Hinaus in die weite Welt…. das Internet macht’s möglich.

Zwischenstand vom 20-Januar-2013

  • 1178 Werbepartner in meinem indierekten Netzwerk
  • 16 davon im direkten Netzwerk
  • 3 sind schon in der Rotation
  • jetzt wird die Werbung im Inland verstärkt
  • und das Ausland in Angriff genommen…

 

Zwischenstand vom  02-Februar-2013

  • 992 Werbepartner in meinem indirekten Netzwerk
  • 24 davon im direkten Netzwerk
  • eigene Webseite mit Memberbereich im Aufbau
  • offizieller Start in den USA, Canada und England

Warum im Februar weniger Werbepartner im indirekten Netzwerk als im Januar? Ganz einfach. Bei MailTrader wird die einmalige Registrierungsgebühr 10 Tage nach der Registrierung fällig. Ende Januar wurden die Partner herausgenommen, die nicht bezahlt haben.

Aber das ist das System. Erst einmal alles in Ruhe anschauen, sich schlau machen und dann entscheiden.

Es bleibt also spannend, ich halte die Gemeinde auf dem Laufenden….

 

Similar posts
  • Über Abenteuer im FOREX-Markt     Ursprünglich sollte jetzt hier ein Testbericht über OlympFX stehen. Die Wirklichkeit ist aber zu spannend als das man sie unerzählt lassen kann. Deswegen ein Artikel der anderen Art. Reingerutscht bin ich in die tiefere Thematik rund um die Schattenseiten des Forex durch Zufall. Vor ein paar Monaten klingelte Nachmittags bei mir das Telefon [...]
  • AdHit Profits – Diese Kurve ken...     Seit 11-Juni-2013 bei mir im Test ist AdHitProfits. Hierbei handelt es sich um ein Projekt aus den Kategorien „Bannerwerbung“ und „RevShare“. Bis vor Kurzem konnte ich mit dem zweiten Begriff nicht so viel anfangen (vielleicht war das auch besser so). Äußeres Merkmal: Die Seiten sind mit kleinen und größeren blinkenden Banners „vollgestopft“ und [...]
  • Kalashnikov-Light EA ist eingestellt Jep, keine Ahnung, ob es jemand mitbekommen hat….. Der Kalashnikov-Light hat uns verlassen. Ursprünglich gedacht als Demo-Version, hat sich das Ganze jetzt erledigt. Zwei Gründe gibt es für diesen Schritt. Erstens: Der Light war ja die stark abgespeckte Fassung des normalen EA. Man konnte sich ja den Mund fusselig reden, aber irgendwie hat es keiner [...]
  • Neues aus dem Osten     Wenn bei dem einen oder anderen Leser der Eindruck herrscht, auf diesen Seiten wäre weniger los als in der Vergangenheit oder ich wäre thematisch sehr auf einen EA aus Russland fixiert, so ist das durchaus richtig. Vor 2 Tagen fand in Hamburg eine FXCM-Traderkonferenz statt. Ich war da und wurde in meiner momentanen [...]
  • Kalashnikov-EA: Familienzuwachs Wie die Überschrift schon sagt, es gibt eine Erweiterung in der Produktfamilie der Kalashnikov-EA. Seit dem vergangenen Wochenende sind drei verschiedene Fassungen erhältlich. Im Einzelnen: Kalashnikov-Light: Zählt eigentlich nicht so richtig. Die Light Version gibt es nur über diesen Blog. Sie ist GRATIS (und deswegen nicht vollständig). Mit der momentanen Fassung kann „nur“ das Paar [...]

1 Kommentar

  1. Queri Queri
    11. April 2013    

    Der EA ist installiert. Danke!

    Wo werden die aktuellen Trades registriert?. Bin mir nämlich nicht sicher, ob „meiner“ richtig funktioniert.

    Viele Grüße
    H. Queri

Schreibe einen Kommentar zu Queri Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Free Website Translator
7-teiliger Forex Trading Kurs
This movie requires Flash Player 9

HIER KLICKEN für ein Demo-Konto



This movie requires Flash Player 9

HIER KLICKEN für ein Demo-Konto