Marcus Sieg FOREX-Blog - einseitig & subjektiv

Die Party ist vorbei

Die Party ist vorbei

Wer öfter mal auf diesem Blog vorbeischaut, der wird den einen oder anderen meiner Artikel vielleicht vermissen.

Die Kurzfassung lautet „Die Party hier ist vorbei“

Die genauen Einzelheiten folgen jetzt:

In der Tat war ja hier vor ein paar Monaten ein Projekt vorgestellt worden, aus dem heraus sich ein Anderes entwickelt hatte.

Die Rede ist vom EA „Marzipan“ und seinem Einsatz bei Instaforex. Dieses Projekt hat leider einen so „durchschlagenden“ Erfolg gehabt, dass ich es kurzerhand vor 2 Wochen beendet habe.

Sprich: Der EA hat so gut gearbeitet, dass die Nachfrage im grösser wurde. So bekamen wir dann schnell unsere Grenzen aufgezeigt.

Zum einen im „logistischen“ Sinn. (Wie soll so etwas eigentlich genau arbeitstechnisch ablaufen?)

Zum anderen hat uns natürlich auch der Broker den einen oder anderen Streich gespielt. Hauptmanko: ein Support, der Russisch ganz toll und Englisch eher nicht so toll versteht.

Dagegen sehr viele Forex-Interessenten, die Russisch gar nicht und Englisch auch eher nicht so toll sprechen. Und irgendwie scheint es in den Schulen unterschiedliche Vokabeln zu geben. Also einer versteht den anderen offensichtlich nicht.

So kam dann das eine zum anderen. Und bevor der Super Gau ausbrach, wurde halt die berühmte Rettungsleine aktiviert.

So wurde der „Marzipan“ hier eingestellt und ist in einem größeren Projekt aufgegangen. Mehrere Kollegen haben sich zusammen getan und haben die Arbeit mit dem EA auf eine professionelle Basis gestellt.

Das bedeutet:

 

  • der EA muss weiterhin NICHT gekauft werden
  • für den EA ist eine Installation, Überwachung, VPS etc. nicht nötig
  • das eigene Konto folgt einfach dem „Hauptkonto“
  • keine Einzelkonto-Verwaltung und kein Sammelkonto (PAMM etc.)

  • der Broker wird u.a. von der BaFin und der FSA überwacht
  • Firmensitz in Deutschland
  • deutscher Support zu allen Fragen rund um ihr Konto
  • voller Zugriff auf das eigene Konto mit sofortiger Ein- und Auszahlung

Auch das ungeübte Auge sieht sofort, dass die Organisation hier um Längen besser ist als vorher. Daher habe ich auch das ganze Projekt leichten Herzens abgegeben.

Ich persönlich werde den einen oder anderen Artikel dazu hier verfassen. Der weitere Weg des „Marzipan“ liegt mir doch sehr am Herzen.

Allen dort Beteiligten alles Gute und viel Erfolg für die Zukunft. Weitere Einzelheiten sind unter der Adresse www.forex-4-free.info zu finden.

Similar posts
  • Binäre Optionen – Der schnelle ... Wenn ich mir mein Postfach jeden Tag so anschaue, dann nehmen die Werbemails für binäre Optionen eindeutig zu. Auch ein Grund, einmal näher an dieser Stelle auf die Thematik einzugehen. Binäre Optionen / Binary Options In Deutschland hat sich die Thematik mit den Binär-Optionen erst in den letzten Monaten verstärkt bemerkbar gemacht. Und in der [...]
  • Der große Bluff? – Der nächste ...     Der Fall „FX INVESTMENT INSTITUTE S.A.“ Im August wurde ich durch einen Facebook-Kontakt auf das „FX Investment Institute“ (nachfolgend „FII“) aufmerksam. Damals kochte an dieser Stelle gerade der Fall „4XP“ hoch und neben Geschädigten, die mich in größerer Anzahl mit Informationen versorgten, gab es auch andere Leser, um eine Meinung zu „ihrem“ Broker [...]
  • 4XP: Geht doch noch was?     Haben die schlechten Nachrichten um den Broker Forex Place (4XP) um schleppende Auszahlungen von Kundengeldern in der Vergangenheit bis zum kompletten Auszahlungsstopp vor einigen Wochen bei allen Kunden für Wut und Enttäuschung gesorgt, so könnte es sein, dass sich das Blatt ein wenig wendet. Aus meinen Berichten um 4XP ist ein Projekt entstanden, [...]
  • Das lästige Kleingedruckte     Vielleicht haben Sie sich als Leser meines Blogs gerade im Hinblick auf die jüngsten Beiträge die Frage gestellt:“Wie kommt man eigentlich an solche Informationen?“ Die verblüffende Antwort wäre, dass es ganz einfach ist. Fast alle Informationen stehen auf den Internetseiten der betroffenen Firmen. OK, manchmal ist auch aufschlussreich was nicht auf einer Hompage [...]
  • Betrugsmaschinerie Forex     Lesen Sie diesen Beitrag nicht, wenn Sie noch an das Gute im Menschen glauben. Lesen Sie auch nicht weiter, wenn Sie der Meinung sind, dass alle Broker mit 0,5 PIP Spread glücklich sind und sich als Dienstleister gegenüber dem Trader verstehen. Ihr Weltbild wird definitiv Risse bekommen. Fakt ist: Geld regiert die Welt [...]

Zur Zeit keine Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Free Website Translator
7-teiliger Forex Trading Kurs
This movie requires Flash Player 9

HIER KLICKEN für ein Demo-Konto



This movie requires Flash Player 9

HIER KLICKEN für ein Demo-Konto