Marcus Sieg FOREX-Blog - einseitig & subjektiv

Kampf der Titanen – Fapturbo VS. Megadroid

Boxen

Das Schöne hier am Schreiben ist das Feedback 😉 Bei den Fragen, die auftauchen, fallen mir die Themen direkt vor die Füße. Das Grübeln über neue Artikel fällt völlig aus.

Vor ein paar Tagen war es wieder soweit. Mir flatterte ein Kommentar in den Blog. Es wurde gefragt, welcher EA den nun der bessere sei. Fapturbo oder Megadroid? Schließlich habe ich mich ja dieser Frage im Selbstversuch gestellt und da könnte ich doch wohl mal ein Fazit ziehen.

Dies ist natürlich keine große Hürde für mich, aber trotzdem muss ich ein wenig ausholen. Den die stetige Beschäftigung mit dem FOREX hat mich doch schon eine ganze Ecke schlauer gemacht. Da wird die Sichtweise etwas „reifer“ und die Vorgänge relativieren sich.

Aber dafür muss ich vielleicht mal ein wenig ausholen und wir müssen alle mal überlegen, was wir unter einem EA (Expert Advisor) verstehen. Wir sind uns ja wohl alle einig, dass es sich bei einem EA in der Regel um ein kleines Plug-In (eine Zusatz-Software) für den Metatrader handelt.

Nur die Frage ist doch: „Was soll diese Software bezwecken?“

Die Werbung (meist aus den USA) stellt uns den EA immer als den heiligen Gral des FOREX vor. Einmal installiert, fängt der Metatrader von alleine an zu handeln. Ohne große Mühen und Risiken wird man mit Traumrenditen jenseits der 20% im Monat überschüttet. Einfach den PC einschalten und der Rechenknecht verdient für uns.

Dazu kann ich nur sagen: Wer das glaubt, der freut sich auch auf den Osterhasen und den Weihnachtsmann. Sorry für diese harte Aussage, aber ich habe jetzt schon viele Live-Konten durch  EA-Hilfe in die Luft fliegen sehen. Und es ist leider die nackte Wahrheit, die Hochglanz-EA aus der Werbung sind ihr Geld i.d.R. nicht wert.

Es haben auch einige Leute über meine Seite einen von den beiden obigen EA bestellt. Ich habe die Provision aber nie erhalten, da ALLE ihren EA innerhalb der Fristen zurück gegeben haben. Warum wohl?

Gerade bei Fapturbo wird auf der Squeezepage ein Livekonto mit einer atemberaubenden Performance gezeigt. Wenn ich also auch Fapturbo installiert habe, dann müssten sich doch die Trades von der Werbeseite auch auf meinem Konto wiederfinden lassen. Wenn also ein Trade auf der Werbeseite in’s Plus läuft und ich habe auch Fabturbo, dann sollte doch dasselbe Währungspaar  auch bei mir in’s Plus laufen. Interessanter Weise ist das aber nicht der Fall. Und ich habe den leisen Verdacht, woran das liegt.

Aber dazu muss man wissen, wozu der EA eigentlich wirklich gedacht war. Wer von Euch schon einmal getradet hat, der weiß, dass der Alltag in der Regel daraus besteht, vor dem Rechner zu sitzen, Charts und Candlestick-Muster zu beobachten, Indikatoren anzustarren und alles  auszuwerten.

Alles in allem eine relativ eintönige, oft langweilige und nervenaufreibende Tätigkeit. Diese Warterei für übrigens auch häufig zu übereilten Trades. (Aber das wird mal ein anderer Artikel).

Irgendwann ist dann mal jemand auf die Idee gekommen, die Indikatoren (welche sowieso auf seinem Rechner laufen) mit Kauf und Verkaufssignalen auszustatten. Und dann ist der Gedanke, dass der PC auch gleich selber kaufen und verkaufen kann, gar nicht soweit weg. Aber auch hier war es noch immer so, dass der PC den Menschen nur unterstützen soll. Für das „Ersetzen“ ist die Rechenkapazität eines normal PC halt viel zu klein und die Software-Basis des Metatrader viel zu schmal.

 Also nochmal ganz deutlich. Der EA soll den Trader bei seinem beruflichen Alltag unterstützen und ihm lästige Arbeit abnehmen. Deswegen heißt das ganze ja auch EA (Expert Advisor = erfahrener Berater).

Die Frage lautet also: „Kann man mit einem EA am FOREX Geld verdienen?“

Auf diese Frage gibt es eine gute und eine schlechte Nachricht.

Die gute Nachricht lautet: „Ja, man kann.“ Die schlechte:“Aber nicht ihr.“

Um erfolgreich mit einem EA arbeiten zu können, muss ich wissen, wie diese Software „tickt“. Interessanterweise funktionieren die EA alle so ziemlich gleich (wenn sie nicht von vornherein totaler Schrott sind (trifft auf ca 95% aller EA zu.)). Eine gewisse Zeit werden Gewinne eingefahren.  Zum Teil sind die Raten auch erfreulich hoch. Aber dann kommt es zu einer Marktänderung und der EA gerät in eine Schieflage. Erst schleichend, dann radikal und plötzlich ist der Margin Call da. Und dann kommt das lange Gesicht weil das Geld weg ist. Ich habe schon Konten gesehen, die sich innerhalb von 10 Minuten um mehrere 1000 Dollar auf Null reduzierten und platzten.

Wenn ich also weiss, wie der EA arbeitet, dann kann ich entsprechend als Trader eingreifen und so die Fehlentwicklung auf dem Konto stoppen. Dies kann durch Begrenzung der Lotgröße, durch Stoppen von negativen Trades bis zum Abschalten des EA gehen. Es setzt aber voraus, dass ich genau weiss, was ich da tue. Und jetzt mal Hand auf’s Herz: Wer von Euch weiss, wie Fapturbo oder Megadroid funktionieren? Ich tippe mal auf „Keiner“ 😉

Wie man (und auch Ihr) trotzdem mit einem EA Geld verdienen könnt, davon handelt letztlich dieser Blog. Deshalb ist es vielleicht ganz sinnvoll, dass Ihr euch auf der rechten Seite in die Newletter-Liste eintragt. So verpasst Ihre nichts und es gibt auch das eine oder andere Giveaway  von mir.

Mein Fazit: Die Frage sollte nicht lauten: Fapturbo oder Megadroid? Sondern ob es überhaupt möglich ist, mit diesen EA (so wie es die Werbung verspricht) Geld zu verdienen. Und da lautet die Antwort: Nein.

Warum das so ist, was man da machen kann und einen intelligenten Ausweg zeige ich dann in den nächsten Artikeln.

 

Similar posts
  • Über Abenteuer im FOREX-Markt     Ursprünglich sollte jetzt hier ein Testbericht über OlympFX stehen. Die Wirklichkeit ist aber zu spannend als das man sie unerzählt lassen kann. Deswegen ein Artikel der anderen Art. Reingerutscht bin ich in die tiefere Thematik rund um die Schattenseiten des Forex durch Zufall. Vor ein paar Monaten klingelte Nachmittags bei mir das Telefon [...]
  • Forex & Marketmaker     Mit diesem Thema wurde auf meinem Blog eine Diskussion ausgelöst, deren Ergebnis mich teilweise doch überrascht – und zwar in mehrfacher Hinsicht. Erstens laufen immer noch weiterführende Informationen auf und ich staune jedesmal, wie weitreichend der Besch…. reicht. Und dann gibt es noch eine andere überraschende Erkenntnis: Viele Trader wollen gar nicht wahrhaben, [...]
  • AdHit Profits – Diese Kurve ken...     Seit 11-Juni-2013 bei mir im Test ist AdHitProfits. Hierbei handelt es sich um ein Projekt aus den Kategorien „Bannerwerbung“ und „RevShare“. Bis vor Kurzem konnte ich mit dem zweiten Begriff nicht so viel anfangen (vielleicht war das auch besser so). Äußeres Merkmal: Die Seiten sind mit kleinen und größeren blinkenden Banners „vollgestopft“ und [...]
  • Das Ende der Marketmaker naht…     Nachdem ich im Zuge eines kleinen Broker-Tests auf ziemlich erstaunliche Erkenntnisse gestoßen bin, werde ich mittlerweile von der Realität „rechts überholt“. Ich hatte ja meinem letzten Artikel „Dirty Forex Tricks“ schon geschrieben, wie Broker  den Trader auch mit ECN/STP Konten auf’s Kreuz legen können. Was mir so nicht klar war: Es ist offensichtlich [...]
  • Dirty FOREX Tricks     Zugegeben, im letzten Monat war es hier etwas ruhiger. Liegt aber daran, dass im Hintergrund mehr gearbeitet wird als an den Vordergrund drängt. Habe mir vor einem Monat ein neues MLM-Projekt „angelacht“. Mein erster Versuch in diese Richtung liegt zur Zeit auf Eis. Aber es lauerte eine (im wahrsten Sinne) leckere Alternative auf [...]

4 Kommentare

  1. Christian Christian
    31. März 2012    

    Also ganz kann ich deine Aussage nicht nachvollziehen. Ich habe beide genannten Ea’s seit 3 Jahren auf Livekonten laufen und noch nie ist ein Konto erschossen worden, Megadroid hat seitdem mein Konto fast verfunfacht und auch Fapturbo ist im Gewinn auch wenn hier die Schwankungen größer sind.Wenn ich das mal mit Deinem Livekonto mit den wahnsinnigen floating Drawdowns vergleiche dann sind mir der Md und FAP tausendmal lieber…

  2. 31. März 2012    

    Hallo Christian,

    vielen Dank für deinen Kommentar. Für eine Antwort muss ich etwas ausholen.

    1. Wenn es bei Dir läuft, SUPER! Der Artikel basiert auf eigenen Erfahrungen mit den Systemen. Die waren nicht unbedingt positiv. Ich kenne persönlich Leute, denen Fapturbo das Konto zerschossen hat.
    2. Der Artikel ist mittlerweile über einen Monat alt und ich wurde von der Wirklichkeit „etwas“ überrollt. Es war noch eine Fortsetzung geplant. Hier wollte ich meine „Auflösung“ des Problems geben.
    Aus der damaligen Sicht wäre das ein Kauf EA kombiniert mit einem managed Account. Also den EA unter Aufsicht handeln lassen. Mit diesem Hintergrund sind auch die Live Konten zu sehen. Den ich empfehle nichts, was ich nicht „am eigenen Leib“ getestet habe. Ziel des Artikels war eigentlich nur die Message: Man kann mit Hilfe von EA Geld verdienen, nur die Kauf EA als allein handelnde Systeme sind dafür nicht geeignet. Da muss man andere Wege gehen.
    Wie das Leben so spielt, haben wir bei Konto 1 im Moment eine ungünstige Phase. Auf der einen Seite blöd (weil es hier um echtes Geld geht). Auf der anderen Seite auch gut, weil dann niemand behaupten kann, dass ich hier mit den Konten faken würde.
    3. Wie gesagt, dass war mein Stand damals. Inzwischen habe ich gelernt, dass es bei den EA eine fast perfekte Stufe gibt. Der Club bekommt demnächst ein „Teil“ auf das wir alle sehr gespannt sein dürfen.

    Weiter Info’s zu dieser Thematik werden folgen.

    In diesem Sinne, HAPPY TRADES!

    Marcus

  3. matthias matthias
    13. Juni 2013    

    Fap Turbo hat,auch, bei mir hervorragende Dienste verrichtet und das Konto gegen die Wand gefahren,….

    Gute Trades

    Matthias

    • 13. Juni 2013    

      Ja, wir haben wohl so alle unsere Erfahrungen mit Fap Turbo.

      Es ist schon ein erstaunliches Stück Forex-Geschichte 😉

Schreibe einen Kommentar zu Marcus Sieg Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Free Website Translator
7-teiliger Forex Trading Kurs
This movie requires Flash Player 9

HIER KLICKEN für ein Demo-Konto



This movie requires Flash Player 9

HIER KLICKEN für ein Demo-Konto